header
Home   Service   Links   Werbung   Impressum
Adressen • Alcazaba • Amphitheater • Basketball • CAC Málaga • die Haupteinkaufstraße • Feria de Agosto • Ferienwohnungen • Festival de Cine Español •  Flughafen •  Fuengirola •  Fußball •  Gastronomie •  Gibralfaro •  Hotels •  Botanischer Garten •  Kathedrale •  Kinos • Klima •  Málaga-Wein •  Mietwagen •  Museumsschiff Santissima •  öffentliche Verkehrsmittel •  Pedregalejo & El Palo •  Picasso-Museum •  Persönlichkeiten •  Plaza de la Merced •  Semana Santa •  Strände •  Teatro Cervantes •  Tinto de Verano •  Torremolinos •  Wissenswertes

Die Alcazaba in Málaga

Im Süden Spaniens entdeckt man so manche Hinterlassenschaft aus der Zeit der Mauren, insbesondere aus Architektur und Baukunst.

Die Alcazaba in Málaga ist eine dieser Hinterlassenschaften, eine stolze Festung mit zugleich palastartigem Charakter, die zahlreichen maurischen Herrschern und Königen über mehrere Jahrhunderte als Herrschaftssitz diente. Die Alcazaba entstand im 11. Jahrhundert in zwei Etappen – zunächst unter der Leitung der Kalifen von Cordoba, später dann unter dem Sultan Badis, König von Granada. Die steinige Burganlage mit ihren elf Türmen befindet sich hoch über der Stadt Málagas. Ihre architektonische Besonderheit besteht in den zahlreichen Ebenen, die in unterschiedlicher Höhe zueinander liegen. Die Anlage ist durch verschiedene Festungsringe gegliedert.
Direkt neben der Alcazaba liegt das Amphitheater aus dem zweiten Jahrhundert n.Chr.

Die Hauptgebäude der Alcazaba sind alle restauriert und zugänglich, sodass man auf den Spuren der ehemaligen Herrscher wandeln kann und sich in deren Art zu Leben gut hinein versetzen kann.

Besonders berühmt und sehenswert ist der schöne Garten mit seinen vielen Brunnen. Der Begriff „Alcazaba“ stammt aus dem Arabischen und bedeutet zu Deutsch „Zitadelle“. Die Alcazaba Málagas ist in Spanien nicht die einzige ihrer Art. Sehr berühmt ist die Alcazaba von Almería, die nach der Alhambra die größte maurische Festung ist. Aber auch die Alhambra selbst enthält eine Alcazaba.

Kontaktadresse:
Calle Alcazabilla, 2 29012 Málaga

 
Málaga
spacer
Andalusien